Ihr
Fit & Aktiv
Angebot

 

RückenSCHMERZEN

UNSERE NEUEN RÜCKENPROGRAMME 2022

 

 

 

 

URSACHEN... für eine instabile Wirbelsäule

Die kleinste funktionelle Einheit der Wirbelsäule, besteht aus zwei Wirbelkörpern und der dazwischenliegenden Bandscheibe. Die  Wirbelbogengelenke, Bänder, Muskeln und Nerven gehören ebenso zu dieser Einheit - Das sogenannte "Bewegungssegment".

Kommt es z.b. durch einen Verschleiß zu einem Volumenverlust der Bandscheibe, hat dies einen negativen Einfluss auf die Stabilität. Die Bänder, die zwei Wirbelkörper verbinden, werden zu lang und das Bewegungssegment wird instabil.

Eine zusätzlich Abschwächung der kleinen wirbelsäulennahen Muskeln verstärkt den Effekt. In diesem Abschnitt der Wirbelsäule ist die Stabilisation des Bewegungssegmentes durch eine lokale muskuläre Sicherung von elementarer Bedeutung

 

DIE ERKENNTNIS  

Ein Teil der aktuellen Rückentherapie-Forschung beschäftigt sich mit der segmentalen Stabilisation der Wirbelsäule - die Sicherung einzelner Bewegungssegmente der Wirbelsäule. Es handelt sich dabei nicht um die großen und starken Bewegungsmuskeln, sondern um die sensiblen Stell-und Haltemuskeln.

Diese bringen die einzelnen Wirbelkörper in die richtige biomechanische Position, um so die Bandscheibe vor Fehlbelastungen zu schützen.
 

*ACHTUNG* Das allein reicht noch nicht aus, um sich effektiv vor Rückenschmerzen zu schützen!

Klicken sie auf den unteren Button für weiter Infos!

 

JETZT SCHMERZFREI KONZEPT

 

 

 

 

20200704_164916 

 

 

 

 

 

gasttraining-2019-kopie

You tube icon 2021 kopie
Icon facebook 2019 kopie
Icon instagram 2019 kopie