Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Ihr
Fit & Aktiv
Angebot

Rücken Therapie zentrum

Das Erfolgskonzept für das therapeutisch-medizinische Rückentraining.
Mit kompetenter Betreuung im PHYSIO VITAL BEREICH

Jetzt GRATIS PROBEWOCHE sichern!

RÜCKEN THERAPIE ZENTRUM

Das neue MEDIZINISCHE Rückenprogamm 2018

Die Ursachen für eine instabile Wirbelsäule

Die kleinste funktionelle Einheit der Wirbelsäule, besteht aus zwei Wirbelkörpern und der dazwischenliegenden Bandscheibe. Die  Wirbelbogengelenke, Bänder, Muskeln und Nerven gehören ebenso zu dieser Einheit - Das sogenannte "Bewegungssegment".

Kommt es z.B. durch einen Bandscheibenvorfall oder altersbedingt zu einem Volumenverlust der Bandscheibe, hat dies einen sehr ungünstigen Einfluss auf die Stabilität des Bewegungssegmentes. Die Bänder, die zwei Wirbelkörper verbinden, werden zu lang und das Bewegungssegment wird instabil.

Eine zusätzliche Schwächung der kleinen wirbelsäulennahen Muskeln verstärkt den Effekt. In diesem betroffenen Abschnitt der Wirbelsäule ist die Stabilisation des Bewegungssegmentes durch eine lokale muskuläre Sicherung von elementarer Bedeutung

Das übliche Training der großen Bewegungsmuskeln, also die klassischen Bauch- und Rückenübungen, helfen dabei wenig!

ruckenschmerzen1 

 

 

 

 

Das 7 Stufen Therapie Konzept

Stufe 1 - DIE ANALYSE -  Ihrer Wirbelsäule und der gesamten Rückenmuskulatur

Stufe 2 - DIE ZIELSETZUNG -  Besprechung Ihrer persönlichen Trainingsplanung

Stufe 3 - DER EINSTIEG -  Erlernen Sie die gezielte Ansteuerung der wichtigen tiefen Rückenmuskeln  M. transversus abdominis und multifidius lumbalis

Stufe 4 - DER FORTSCHRITT -  Optimierung und Aufbau der haltungsstabilisierenden Muskulatur in unterschiedlichen Bewegungsebenen.

Stufe 5 - DIE VERTIEFUNG -  Erlernen von Kombinationsübungen für die Haltungsstabilisierung und der Bewegungsmuskulatur

Stufe 6 - DIE ERWEITERUNG -  Erlernen von Flexibilitäts- und Entspannungsübungen

Stufe 7 - DER ERFOLG -  Spürbare verbesserung der Wirbelsäulenstabilisation und deutliche Schmerzreduktion im Alltag

                                                                                                

 

Weitere Informationen unter: 02351 /  28 701

 


  

rtc-1-2013-kopie

                                                         rtc-2-2013-kopie

                                                                                                                                       

 

 

 

SO GEHT RÜCKENTRAINING HEUTE!

Ein neuheitlicher und erfolgsversprechender Ansatz aus aktuellen Forschungsergebnissen der Rückentherapie beschäftigt sich mit der segmentalen Stabilisation der Lendenwirdelsäule.
Darunter versteht man die Sicherung einzelner Bewegungssegmente der Wirbelsäule. Es handelt sich dabei nicht um die großen und starken Bewegungsmuskeln, sondern vielmehr um die sensiblen Stell-und Haltemuskeln. Diese bringen die einzelnen Wirbelkörper in die richtige biomechanische Position, um so die z.B. die Bandscheibe vor Fehlbelastungen zu schützen.
 

DAS NEUE RÜCKENTRAINING

Die Ansteuerung und Aktivierung dieser sensiblen "Stellmuskeln" ist in der modernen Rückentherapie von elementarer Bedeutung! Entsprechend dieser Aufgabe handelt es sich dabei nicht um ein typisches Krafttraining! Segmentales Stabilisierungstraining bedeutet das Üben koordinativ anspruchsvoller Bewegungen, die viele von uns bereits verlernt haben. Durch Schonhaltung und permanente Unterforderung sind diese wichtigen Muskulaturen in ihrer Funktion verkümmert.

Das Wiedererlernen der Ansteuerung und Koordination dieser Muskulaturen ist der erste und wichtigste Schritt auf dem Weg zu einem gesunden Rücken und damit zu mehr Lebensqualität.

 

 

 

faszien2017g

 

Senioren